Fairplay in der Spielzeugproduktion

Wer kann sich vorstellen, Spielwaren, die durch Kinderhände entstanden sind, zu kaufen? Oder von Müttern, die Stofftiere für uns produzieren und selbst nicht genug haben um die eigenen Kinder mit Nahrung versorgen zu können? Eigentlich unvorstellbar!
Dazu gehören aber auch die Materialien. Bereits bei der Produktion der Baumwolle und danach beim Weben der Stoffe fängt der Faire Handel an.

Gute Qualität für die Kleinen

Wir achten darauf, dass die Stoffe und Farben unbedenklich und nachhaltig sind. Unsere Farben sind speichelecht, das Spielzeug ist bruchfest und hat eine gewisse Größe, damit Kleinteile nicht verschluckt oder eingeatmet werden können. Unsere Spielwaren haben das CE-Konformitätszeichen.

Selbstverständlich sind die Stofftiere bei 30°C in der Waschmaschine waschbar.

Unsere Produkte finden Sie in unserem aktuellen Magalog.